Sechs einfache Möglichkeiten, um den Verlust von Fußballwetten beim Wettanbieter zu vermeiden

Fußballwetten sind nicht gerade eine der sichersten Möglichkeiten, Geld zu verdienen, aber Sie müssen kein Geld wegwerfen, indem Sie einfache Fehler machen. Es gibt ein paar Dinge, die Sie leicht vermeiden können, um sicherzustellen, dass selbst wenn Sie Geld verlieren, es wäre ein ehrenhafter Verlust für das Spiel, was normal ist. Was keine normale Art ist, Geld zu verlieren, ist das, was ich dir gleich zeigen werde.

Erstens: „Sie können beim Wettanbieter einzahlen, aber können Sie auch abheben?“

Jetzt kann dieses dumm klingen, aber viele Leute bestätigen wirklich nie, ob sie Geld von einem Aufstellungsort entnehmen können, bevor sie Geld dort niederlegen, um zu wetten zu beginnen. Sie wissen das vielleicht nicht, aber während alle Seiten im Wettanbieter Vergleich Ihnen erlauben, Geld bei ihnen einzuzahlen, hängt es davon ab, ob Sie Geld sammeln können oder nicht, ob es Ihrem Land erlaubt ist, Geld mit den auf der Seite verfügbaren Wettanbieter Zahlungsmethoden abzuheben. Beispielsweise ist es einigen Ländern nicht erlaubt, über Paypal abzuheben, auch wenn Sie die Wettanbieter Zahlung auf die gleiche Weise getätigt haben.

Zweitens: „Es ist Wetten, keine Magie“.

Viele Leute gehen in Fußballwetten mit unrealistischen Erwartungen an die Art der Renditen, die sie erhalten würden, und das kann sie dazu veranlassen, riesige Summen an Geld einzuwerfen, die sie in Konkurs bringen, wenn sie es schließlich verlieren. Ja, ich sagte „wann“ und nicht „wenn“, denn beim Wetten werden Sie irgendwann Geld verlieren. Die Regel ist also einfach: „Nur mit Geld wetten, vor dem man keine Angst hat zu verlieren“.

Drittens: „Manchmal Mut, sonst Logik“.

Wenn Sie keine Wette platzieren, die auf Recherchen basiert, die Sie durchgeführt haben, oder auf Quoten, die Sie verstehen, ist es ab und zu erlaubt, mit Ihrem Instinkt zu spielen. Was nie erlaubt ist, ist, nur die Favoriten auszuwählen oder voreingenommene oder unvollständige Informationen zu verwenden, wie z.B. wenn alles, was Sie wissen, ist, dass eine Seite gut ist und Sie keine Informationen über die andere Seite haben, könnten Sie sehr wohl überrascht sein!

Fußball und Wetten

Viertens: „Vermeide Sketchy-Wetten!“

Es gibt eine Million und eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld nicht auf eine Website setzen, die ein Betrug ist, Freunde um Empfehlungen bitten, mit einem Nachweis über eine erfolgreiche Auszahlung von Gewinnen oder einfach nur eine kleine Online-Recherche über die Website, die Sie nutzen möchten, selbst die Google-Suche wird höchstwahrscheinlich eine legitime Website auf der ersten Seite der Suche aufrufen.

Fünftens: „Sei nicht unvorsichtig“.

Beispiele dafür sind Wetten im betrunkenen Zustand, der Versuch, auf alles zu wetten, besonders wenn man denkt, dass man seine Chancen erhöhen will und vergisst, dass jedes Geld, das man gewinnt, nur das Geld abdecken kann, das man bei anderen Wetten verloren hat, weil die Wetten zu viele sind. Auch Wetten auf ein Spiel, über das Sie ahnungslos sind, Faulenzen Wetten wahrscheinlich, weil Sie nicht strategisieren müssen, Springen in auf der Grundlage von Annahmen, sich in Aufregung oder Wetten auf der Grundlage von sentimentalen Bindung wie Ihre Lieblings-Team. Alle diese könnten Sie tatsächlich gewinnen lassen, aber weil alles möglich ist, aber meistens sind sie nur leichtsinnige Wege, Geld zu verlieren.

Sechstens: „Keine Methode?“

Eine Definition von Wahnsinn ist, etwas immer wieder auf die gleiche Weise zu tun und jedes Mal ein anderes Ergebnis zu erwarten. Also, was passiert, wenn Sie nicht einmal die Methode identifizieren können, die Sie verwendet haben, um sie zu ändern? Es ist wichtig, ein System der Arbeit oder Strategie zu haben, bevor Sie Ihre Wetten platzieren, es kann nicht 100% sein, aber es wird ein System sein, das Ihnen hilft, öfter zu gewinnen als nicht oder Verluste zu vermeiden und von dort aus können Sie wachsen.

Oktober 2019